Die Winzerfamilie

Jochen Weitzel

ist im Weingut Weitzel in Ingelheim als Winzermeister für den Weinausbau und die Kellertechnik verantwortlich. Er achtet auf gesundes und optimal gereiftes Lesegut. Mit Sorgfalt und großer Sachkenntnis beobachtet und lenkt er den gärenden jungen Wein. Damit erzielt er besondere Aromen und hebt die typischen Eigenschaften jeder Rebsorte hervor. Langjährige Erfahrung und neue Erkenntnisse der Weinbauschulen führen ihn zum Ziel.

Werner Weitzel

ist gelernter Winzer. In erster Linie ist Werner für die Pflege der Weinberge im Weingut Weitzel in Ingelheim zuständig. Er legt mit dem Rebschnitt im Frühjahr den Grundstock für das Erntejahr. Damit trägt er wesentlich zur Qualitätsverbesserung bei. Werner Weitzel hegt und pflegt den Boden und die Reben mit Hilfe moderner Maschinentechnik. Aber auch die gute alte Handarbeit hat Bestand: bei Wind und Wetter bis zur Weinlese.

Mechtild Weitzel

ist Hauswirtschafterin im Weingut Weitzel in Ingelheim. Mechtild ist für die Verwaltung, das Marketing und die Kundenbetreuung zuständig. Sie organisiert alle Veranstaltungen im Betrieb. Dazu gehören Weinproben, individuelle Familienfeste und das jährlich im Juli statt findende Hoffest. Darüber hinaus bereitet Mechtild das Frühstück für das Gästehaus zu. Wollen Sie Wein kaufen? Dann berät Mechtild Weitzel Sie fachkundig bei Ihrem Weineinkauf.

Petra Weitzel

ist Meisterin der Hauswirtschaft. Als Tochter der Familie Weitzel hat sie als Ingelheimer Rotweinkönigin 2006/2007 die Stadt Ingelheim im In- und Ausland repräsentiert. Mit dem Wein der Rotweinkönigin, einem 2005er Spätburgunder aus unserm Hause, wurden die Gäste der Stadt Ingelheim verwöhnt. Neben Ihrer Arbeit im Beruf packt sie immer dann mit an, wenn im Betrieb Arbeitsspitzen zu bewältigen sind.